Wir fördern den Nachwuchs

Als regional verwurzeltes Unternehmen liegt uns die Zukunft der Jugendlichen und damit verbunden die eigene Nachwuchsförderung am Herzen. Das Trunz Ausbildungscenter (TAC) widmet sich der Ausbildung von Lernenden im Metallbereich. Unser Ausbildungsteam betreut die rund 18 Lernenden während der Ausbildungszeit.

Unsere Lernenden werden an drei Bildungsorten ausgebildet: Betrieb, Berufsschule und überbetriebliche Kurse gemäss dem schweizerischen, dualen Ausbildungssystem.

Die Lehrzeit wird in zwei Teile unterteilt: fundamentales Wissen und Fähigkeiten aneignen und die Schwerpunktausbildung in betrieblichen Tätigkeitsgebieten. Nach Erlernen der praktischen Fähigkeit werden baldmöglichst die einzelnen Abteilungen durchlaufen. Dazu gehören unter anderem Kundenaufträge mit Zufriedenheit auszuführen.

Neben der Arbeit wird auch die Zusammengehörigkeit grossgeschrieben. Einmal im Jahr wird der Teamgeist im Rahmen von einem Ausflug gestärkt. Auch die schulische Leistung wird im Betrieb nicht vernachlässigt. Auf Wunsch hilft der Lehrmeister bei einzelnen Schulfächern weiter.