AKTUELL

EIN NEUES UND SPANNENDES LEHRJAHR FÄNGT AN:

Vor unseren Betriebsferien feierten wir die bestandenen Abschlussprüfungen unserer Lernenden. Jetzt beginnt ein neues Lehrjahr und wir freuen uns auf eine interessante, spannende und natürlich auch erfolgreiche Lehrzeit von:

Kewin Beszczynski, Anlagen- und Apparatebauer EFZ
Aptül Samet Cicek, Mechanikpraktiker EBA
Said Omer, Mechanikpraktiker EBA
Angelo Sandro Ruckli, Logistiker EBA

Das Team der Trunz Metalltechnik sagt HERZLICH WILLKOMMEN und wir wünschen allen eine gute Zeit bei uns.

Wir gratulieren zur bestandenen Lehrabschlussprüfung!

Die Trunz Metalltechnik AG gratuliert voller Stolz den diesjährigen Lehrabgängern:

Silvan Frick, Fachmann Betriebsunterhalt EFZ
Samiel Abraha, Produktionsmechaniker EFZ
Ruholla Nabizadeh, Logistiker EFZ
Stojan Dragosav, Anlagen- und Apparatebauer EFZ

zur bestandenen Lehrabschlussprüfung. Die interne Diplomübergabe fand am 11.07.2022 im Showroom des Trunz Technologiezentrums statt.

In den verschiedenen Berufen, angefangen von Fachmann Betriebsunterhalt EFZ, Anlagen- und Apparatebauer EFZ, Mechanikpraktiker EBA bis hin zum Logistiker EFZ konnten die Lehrabgänger viele Erfahrungen sammeln und sind nun startklar für die Berufswelt. Wir wünschen allen viel Glück und Erfolg für die Zukunft. 



Es freut uns sehr, dass einige Lernende auch nach ihrer Ausbildung im Trunz-Team verbleiben und ihre erworbenen Fähigkeiten täglich einsetzen und weiter ausbauen.

EIN KLEINES DANKESCHÖN:

Diese Woche haben wir die Speditions- und Logistik-Mitarbeitenden unserer Kunden mit leckeren Erdbeeren überrascht. Ein kleines Dankeschön für das partnerschaftliche Miteinander und als Zeichen der Wertschätzung. 

Mit dem vitaminreichen Sommergruss möchten wir auch gleichzeitig auf unsere baldigen Sommerferien vom 25. Juli bis 7. August 2022 hinweisen.

Wir wünschen Ihnen eine unbeschwerte Sommerzeit.

Erfolgreiches Chnusperliturnier beim FC Steinach

Am Freitag, den 8. Juli 2022 fand ein Chnusperliturnier beim FC Steinach statt. Die Stimmung war gut, das Wetter herrlich sommerlich und die Trunz-Mitarbeiter waren sehr erfolgreich. Es wurden zwar keine Resultate aufgeschrieben, dennoch konnte die Trunz-Manschaft einen Erfolg bei allen vier Spielen verzeichnen. Das stärkt den Teamgeist und zaubert den Fussballspielern gleichzeitig ein Lächeln aufs Gesicht.

DER IG-TRUCK ZU GAST AUF DEM AREAL DES TRUNZ-TECHNOLOGIECENTERS:

Weiterbildung & Partnerschaft − das wird bei Trunz grossgeschrieben. Denn davon haben alle etwas: Die Trunz-Mitarbeitenden fragen explizit nach Weiterbildungen und haben Freude daran, sich fortzubilden und neue Kenntnisse und Fertigkeiten zu erlangen. Für Trunz sind gut ausgebildete Mitarbeitende der wertvollste Aktivposten. Sie sind Garanten für hohe Innovationskraft des Unternehmens und die aussergewöhnliche Qualität unserer Produkte. Unsere Kunden profitieren daher in mehrfacher Hinsicht davon, dass Trunz Weiterbildungen fördert und selbst organisiert.

Langjährige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit IGP

Bei der Auswahl der Fortbildungspartner für unsere Mitarbeitenden legen wir grössten Wert auf Unternehmen, mit denen uns im Idealfall bereits eine langjährige, vertrauensvolle Zusammenarbeit verbindet und die unser Verständnis von Leistung und Qualität teilen. Ein Beispiel dafür ist die Firma IGP Powder Coatings. IGP − das steht für geballtes Know-how in Sachen Pulverbeschichtungen. Schon seit 2007 besteht zwischen Trunz und IGP Powder Coatings eine besondere Verbindung. IGP ist nicht nur unser Pulverlieferant, sondern bietet auch hervorragenden technischen Support, Schulungen und Abprüfungen. Besonders hervorzuheben ist dabei nicht nur das exzellente Know-how des IGP-Personals, sondern auch die auf fachlich höchstem Niveau stattfindende Kooperation zwischen IGP und Trunz – für uns ein echter Pluspunkt, um unsere Kunden mit unserer Pulverbeschichtungsarbeit auf höchstem Level zu begeistern.

IGP-Roadshow – Zwischenstopp bei Trunz

Daher waren wir sehr glücklich, dass am 15.06.2022 der IGP-Truck im Rahmen der IGP-Roadshow einen Stopp direkt bei uns auf dem Areal des Trunz-Technologiecenters machte. Oft sind ja die Teilnahmeplätze für einzelne Unternehmen bei Firmen-Workshops begrenzt. Doch da der IGP-Truck das komplette Workshop-Equipment zu einer top Wissensvermittlung für hochwertigste Pulverbeschichtung an Bord hat, konnten an dem Workshop hier bei uns auf dem Areal gleich acht Mitarbeitende teilnehmen. Das hat sich gelohnt! Wertvolles theoretisches und praktisches Wissen wurde durch den Spezialisten von IGP auf eine spannende und ansprechende Art vermittelt.

Unser Fazit nach einem lehrreichen Tag:

Weiterbildung nutzt allen und macht Spass. Als Roadshow organisiert, wie unser Partner IGP Powder Coatings das tut, ist eine solche Hochwert-Weiterbildung und ganz einfach für viele Mitarbeitende durchführbar − und das ohne grossen organisatorischen Aufwand auf unserer Seite. Nichts ist für ein Schweizer Unternehmen so wertvoll wie eine gut ausgebildete und motivierte Belegschaft – einfach durchzuführende Hochwert-Workshops im Rahmen von Roadshows wie mit dem IGP-Truck sind ein wichtiger Bestandteil unserer Trunz-Aus-und-Weiterbildungsstrategie. Und wenn diese Weiterbildungen dann auch noch von einem unserer langjährigen Partner vorgenommen werden, mit dem wir eine Qualitätsphilosophie teilen − umso besser!