TRADITION UND INNOVATION – VEREINT ZUM ERFOLG


Seit der Gründung 1972 vergingen ereignisreiche Jahre. Ein Blick in die Geschichte erzählt den Werdegang vom 1-Mann-Betrieb zum regional bedeutenden KMU. Eine Konstante ist bis heute geblieben: Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen.

1972

Remo Trunz gründet in Wittenbach eine Firma für Lüftungs- und Klimamontagen.

1979

Spatenstich für den Neubau mit Produktions- und Büroräumen in Wittenbach.

1988

Gründung des Bereichs Metalltechnik (laserschneiden, stanzen, umformen).

1991

Übernahme der Abteilung Karosserie von der Saurer AG in Arbon.

1995

Gründung der Trunz Luftkanalsysteme AG in Langenthal.

1997

Verlegung des Bereichs Metalltechnik nach Arbon, Erweiterung des Bereichs Luftkanalsysteme in Wittenbach.

2000

Entwicklung und Vermarktung der trunz.collection. Exklusive Design-Möbel aus Metall.

2002

Anbau Betrieb Blechverarbeitung in Wittenbach.

2003

Gründung der Trunz AG Fahrzeugtechnik / Übernahme Teilefertigung der NAW Nutzfahrzeuge AG, Arbon.

2007

Gründung der Trunz Water Systems AG. Entwicklung und Vermarktung von solarbetriebenen Wasseraufbereitungsanlagen.

2009

Eröffnung Trunz Technologie Center in Steinach.

2010

Übernahme der Blechfertigung von Metrohm AG in Herisau.

2012

Trunz Water Systems gewinnt den OSEC Export Award 2012, eine Auszeichnung für besonders innovative Schweizer Firmen.

2014

Auszeichnung Swiss Excellence Award.

2016

Im Zuge der Nachfolgeplanung wird der Geschäftsbereich Trunz Luftkanalsysteme AG verkauft.